You are currently viewing Besuch der Biersdorfer Krankenhausgespräche 2023

Besuch der Biersdorfer Krankenhausgespräche 2023

Ein Kongress voller Perspektiven und persönlicher Momente

Die Biersdorfer Krankenhausgespräche bieten die Möglichkeit, den Finger am Puls des Gesundheitswesens zu haben. Daher haben unsere Geschäftsführerin Dorothea Rickert und unsere Senior Consultant Department Pflege Christine Brügger auch in diesem Jahr wieder sehr gerne an dem renommierten Kongress teilgenommen.

Trends und Herausforderungen im Gesundheitswesen

In der wunderschönen Landschaft der Eifel trafen sich ca. 150 Manager*innen aus dem Krankenhausbereich im Dorint-Hotel am Nürburgring.

Blick auf einen Tannenwald und eine grüne Wiese

Jedes Jahr im September werden hier die aktuellsten Trends und Best Practices der Branche diskutiert. Es gibt interessante Vorträge, viele Diskussionen und ein intensives gemeinsames Arbeiten an der Gestaltung einer guten Zukunft für das Gesundheitswesen.

Die diesjährigen Kernthemen waren vielseitig: die Ambulantisierung der medizinischen Versorgung, die Krankenhausreform, mögliche Maßnahmen zum Abwenden weiterer Insolvenzen und natürlich das Dauerthema der Branche: der Personalmangel.

Blick in Vortragsraum von hinten

 

Der Gesundheitspark Altenessen: Eine Vision wird Realität

Besonders interessant fanden Dorothea Rickert und Christine Brügger den Vortrag von Dr. Dirk Albrecht (Vorsitzender der Geschäftsführung der Contilia) über den Gesundheitspark Altenessen. Dabei handelt es sich um ein innovatives Nutzungskonzept für das ehemalige Marienkrankenhaus im Essener Norden. Hierbei stehen die Bedürfnisse der Bevölkerung bezüglich der medizinischen Versorgung im Fokus. Im Gesundheitspark Altenessen gibt es sowohl Angebote von niedergelassenen Ärzten, Beratungsangebote von Ärzten aus Krankenhäusern sowie ergänzende und präventive Angeboten wie z.B. eine Hebammenpraxis, Angebote des deutschen Kinderschutzbundes, Reha-Sport und demnächst auch eine Psychiatrie.

 

Der OP der Zukunft

Christine Brügger freute sich insbesondere über das hohe Interesse am fachlichen Austausch bezüglich der zukunftsträchtigen Aufstellung der OP-Struktur. Durch ihre langjährige Erfahrung bei der Besetzung von Führungspositionen im OP besitzt sie einen weitreichenden Überblick in unterschiedlichste OP-Bereiche in ganz Deutschland, der von vielen Teilnehmenden geschätzt wurde.

 

 

Persönliche Momente

Abseits der Fachthemen war auch genügend Zeit für persönliche Gespräche. Als Personalberaterinnen interessieren wir uns immer auch für die individuellen Geschichten und Anliegen der Menschen. Der Kongress bietet genügend Zeit und Raum, solch intensive Gespräche zu führen und die Menschen über ihre berufliche Rolle hinaus noch besser kennenzulernen.

Dorothea Rickert (Geschäftsführung HealthCare Personalmanagement) und Anja Rapos (Geschäftsführerin St. Franziskus Hospital Ahlen)

Insgesamt war der Besuch der Biersdorfer Krankenhausgespräche 2023 eine gelungene Kombination aus Fachwissen, Zukunftsvisionen und persönlichem Austausch, die Dorothea Rickert und Christine Brügger inspiriert haben und die in die tägliche Arbeit mit einfließen werden.